Forelle blau Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Forelle blauDurchschnittliche Bewertung: 3.9157
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Forelle blau

mit Kräuterkartoffeln

Rezept: Forelle blau

Forelle blau - Forelle blau – nicht nur am Karfreitag ein kulinarischer Knüller!

376
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (7 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Stange Lauch (ca. 120 g)
4 Stangen Staudensellerie (ca. 250 g)
2 Möhren (ca. 200 g)
1 Petersilienwurzel
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
3 Lorbeerblätter
1 TL weiße Pfefferkörner
Hier kaufen!3 Nelken
Hier kaufen!600 ml Weißweinessig
Salz
800 g festkochende Kartoffeln
Pfeffer
1 Bio-Zitrone
4 sehr frische Forellen (küchenfertig; à 350 g)
2 EL Butter (ca. 30 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 1 großer Topf mit Deckel, 1 rechteckiger Bräter, 1 mittelgroßer Topf, 1 Holzlöffel, 1 Schaumkelle, 1 große Schüssel, 1 Sparschäler, 1 Messbecher

Zubereitungsschritte

Forelle blau: Zubereitungsschritt 1
1

Lauch und Staudensellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 2
2

Möhren und Petersilienwurzel putzen, waschen, schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Petersilie und Dill waschen und trockenschütteln.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 3
3

In einem großen Topf 3 l Wasser zum Kochen bringen. Alle vorbereiteten Gemüse, die Hälfte der Kräuter, Lorbeer, Pfefferkörner und Nelken dazugeben. Zugedeckt 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Mit dem Essig und etwas Salz würzen und weitere 10 Minuten kochen lassen.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 4
4

Während die Gemüse kochen, die Kartoffeln schälen, waschen, je nach Größe vierteln oder halbieren und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 5
5

Den Gemüsesud durch ein Sieb in einen rechteckigen Bräter gießen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und erneut zum Kochen bringen. Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und in Scheiben schneiden.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 6
6

Forellen vorsichtig waschen (die Schleimschicht auf der Haut darf nicht verletzt werden!) und mit Zitronenscheiben in den leicht kochenden Sud legen. Bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten garen.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 7
7

Inzwischen die Blätter von den restlichen Kräutern abzupfen und mit einem großen Messer grob hacken.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 8
8

Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen und in eine Schüssel geben. Butter und Kräuter untermischen.

Forelle blau: Zubereitungsschritt 9
9

Die Forellen einzeln mit einer Schaumkelle vorsichtig aus dem Sud heben. Jeweils etwas abtropfen lassen und mit den Kräuterkartoffeln anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Kann man auch tk-forelle nehmen? EAT SMARTER sagt: Es geht schon, aber... Sobald die Schleimhaut auf der Haut verletzt ist, was bei aufgetauter Ware häufig der Fall ist, wird der Fisch nicht mehr richtig "blau".