Forelle blau mit Gemüsejulienne und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle blau mit Gemüsejulienne und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Forelle blau mit Gemüsejulienne und Kartoffeln

Rezept: Forelle blau mit Gemüsejulienne und Kartoffeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Forellen Portionsgröße
Salz
200 ml Weinessig zum Übergießen
1 Zwiebel
2 Möhren
1 Petersilienwurzel
1 Fenchelknolle
1 TL Zucker
1 Lorbeerblatt
0,13 l Weinessig
1 TL weiße Pfefferkörner
1 unbehandelte Zitrone in Scheiben
1 kg kleine Kartoffeln
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Forellen und vorsichtig waschen, so dass die Schleimhaut möglichst nicht verletzt wird. Innen salzen und auf eine Platte legen. Mit dem heißen Essig übergießen und etwa 20 Minuten kalt stellen.
2
Die Zwiebel, Möhren und Petersilienwurzel und Fenchel schälen, bzw. putzen und alles in feine Streifen schneiden. Zusammen mit etwa 2 l Wasser, 2 EL Salz, Zucker, Lorbeerblatt, Essig, Pfeffer und Zitronenscheiben aufkochen lassen. Etwa 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Fische in den Sud legen und nicht mehr kochen lassen. Etwa 30 Minuten bei milder Hitze gar ziehen lassen.
3
Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. Anschließend mit der Petersilie in heißer Butter schwenken und leicht salzen. Die Fische auf dem Gemüse aus dem Sud anrichten und mit den Kartoffeln servieren.