Forelle im Päckchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle im PäckchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Forelle im Päckchen

Forelle im Päckchen
290
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 bratfertige Forellen
2 Zitronen
2 gestr. TL Salz
2 Bund Dill
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
125 g Krabben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Forellen unter fließendem, kaltem Wasser waschen. Die Zitronen auspressen. Den Dill unter fließendem, kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und in grobe Stücke zerschneiden. Die Alufolie in vier gleichgroße Stücke schneiden, so dass je eine Forelle darin eingeschlagen werden kann, und mit dem Öl bestreichen. Den Backofen auf 220°C vorheizen.

2

Die Forellen von innen und außen mit dem Zitronensaft beträufeln und mit dem Salz einreiben.

3

In die Forellen den Dill und die Krabben geben (tiefgefrorene Krabben brauchen nur soweit angetaut zu sein, dass sie sich voneinander lösen).

4

Je eine Forelle mit Alufolie fest verpacken, aber so, dass noch etwas Luft zwischen Forelle und Folie im Päckchen ist. Die Forellen auf ein Backblech legen, in die Mitte des Backofens schieben und 30 Minuten garen.

5

Sehr hübsch sieht es aus, wenn Sie die Forellen in der geöffneten Folie servieren und nach Belieben noch mit Zitronenscheiben garnieren.