Forelle in Folie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle in FolieDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Forelle in Folie

Rezept: Forelle in Folie
15 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 tiefgefrorene Forellen (je 240 g)
Saft einer Zitronen
Salz
weißer Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
4 mittelgroße Zwiebeln
4 kleine Tomaten
40 g Butter oder Margarine
4 TL gehackte Petersilie
Salz
Knoblauchsalz
dicke Alufolie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Forellen mit Zitronensaft beträufeln und mit den Gewürzen bestreuen. Zugedeckt 30 Minuten stehen lassen.

2

Nun die Zwiebeln fein würfeln, dann die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln. Butter oder Margarine erhitzen, Zwiebeln und Tomatenwürfel darin dünsten. Petersilie, Salz und Knoblauchsalz darüber streuen. Forellen auf je ein Stück Alu-Folie legen. Die Tomaten-Zwiebel-Masse darüber geben. Jedes Paket gut verschließen und in die Fettpfanne legen. Datt etwas Wasser angießen und im vorgeheizten Ofen bei etwa 200 °C 35 Minuten backen.