Forelle mit Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle mit FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Forelle mit Füllung

Rezept: Forelle mit Füllung
35 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
4 Forellen
200 g Champignons
1 Dose Trüffel
1 Stengel Bleichsellerie
2 halbgar gekochte kleine Karotten
Butter
Mehl
2 Eigelbe
Salz
Pfeffer
1 Zwiebel
1 Karotte
Thymian
2 Gläser roter Portwein
3 EL Schlagsahne
25 g Butter
20 g Mehl
Champignons
Garnelen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Champignons, Trüffeln, Sellerie und Karotten sehr fein hacken und in wenig Butter andünsten. 

2

Eigelb und Mehl hinzugeben, bis eine feste Farce entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

3

Die Gräten aus den rohen Fischen entfernen und diese mit der Farce füllen. 

4

Mit Holzspießchen zustecken und mit Zwiebel, Karotte und Thymian in eine großzügig ausgebutterte feuerfeste Form legen. Eine Minute erhitzen, dann den Portwein hinzugießen, die Form mit Butterpapier abdecken und das Gericht eine halbe Stunde im Backrohr garen lassen. Die Fische herausnehmen und auf eine Platte legen. 

5

Die Sauce durch ein Sieb gießen und den Rahm dazugeben. 

6

Aus der Butter mit dem Mehl ein Bällchen kneten und davon der Sauce, die auf kleiner Flamme steht, unter ständigem Rühren kleine Flöckchen zugeben. Die Sauce über die Fische gießen und als Garnierung die in Butter angebräunten Champignons und die Garnelen verwenden.