Forelle mit Kräuter-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle mit Kräuter-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 4.31517

Forelle mit Kräuter-Marinade

Rezept: Forelle mit Kräuter-Marinade
280
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
320 g Forellenfilet
4 EL Rotwein
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl
Wasser
100 g Zwiebel , feingehackt
getrocknete Minze , zerrieben
je 0,25 TL Rosmarin und Thymian
1 Lorbeerblatt
5 schwarze Pfefferkörner
Salz nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Forellenfilets in eine feuerfeste Form legen. In einer Schüssel aus Rotwein, Öl, Wasser, Zwiebeln, Minze, Rosmarin, Thymian, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern und Salz eine Marinade zubereiten. Dann alles über die Fischfilets gießen und 30 Minuten stehen lassen, nach 15 Minuten Fischfilets wenden. 

2

Die Forellenfilets im vorgeheizten Backofen bei 180 °C zugedeckt in der Marinade ca. 30 Minuten garen, herausnehmen und warmhalten. Sauce durch ein Sieb streichen, erhitzen und zum Schluss über Forellenfilets gießen.