Forelle mit rosa Pfeffer und grünem Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle mit rosa Pfeffer und grünem PestoDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Forelle mit rosa Pfeffer und grünem Pesto

Forelle mit rosa Pfeffer und grünem Pesto

Forelle mit rosa Pfeffer und grünem Pesto - Zarter Fisch mit dezenter Schärfe

373
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 EL Pinienkerne
1 Bund frisches Basilikum
1 Knoblauchzehe
1 Stück Parmesankäse (15 g)
4 Forellenfilets mit Haut (à ca. 140 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Salz
2 EL Zitronensaft
1 EL Rosa Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Inzwischen Basilikum waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan reiben.

2

Forellenfilets unter kaltem Wasser abspülen und trocken-tupfen. Eine ofenfeste, flache Form mit 1/2 EL Öl auspinseln. Forellen mit der Hautseite nach unten hineinlegen, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und zerstoßenem rosa Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 6–8 Minuten garen.

3

Inzwischen alle vorbereiteten Zutaten für das Pesto in einem Mixer pürieren, dabei restliches Öl nach und nach zugeben. Mit Salz abschmecken. Forellen zusammen mit dem Pesto servieren.