Forelle mit Zitronensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle mit ZitronensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Forelle mit Zitronensauce

Forelle mit Zitronensauce
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Forellenfilets waschen und 15 Minuten in Essigwasser legen. Währenddessen Artischockenherzen, Sojasprossen und Tomatenpaprika abtropfen lassen, das Gemüsewasser aufbewahren.

2

Nun die Forelle in 4 cm breite Stücke schneiden und salzen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Fisch hineingeben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1 Minute anbraten. Dann das Gemüse dazugeben und bei sehr schwacher Hitze 10 Minuten zugedeckt garen.

3

Anschließend Zitronensaft und das zerriebene Lorbeerblatt verrühren, mit 250 ml Gemüsewasser auffüllen und den Zwieback hineinreiben.

4

Zuletzt mit den Gewürzen süß-säuerlich abschmecken, die Sauce über die Forellen geben und bei sehr schwacher Hitze weitere 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen.