Forelle Müllerin Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle Müllerin ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81515

Forelle Müllerin Art

mit Pinienkernen und knuspriger Petersilie

Rezept: Forelle Müllerin Art
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Forellen (á 400-500 g; küchenfertig)
Salz
120 g Pinienkerne
Mehl zum Wenden
2 Bund Petersilie
3 EL Butterschmalz
Pflanzenöl zum Frittieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Forellen innen und außen waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. Anschließend die Pinienkerne fein hacken. Das Mehl auf einen großen Teller geben und die Petersilie waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen.

2

Jetzt die Fische erst im Mehl, dann in den Pinienkernen wenden und diese leicht andrücken. Das Butterschmalz in zwei großen Pfannen erhitzen und die Forellen darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 6 bis 7 Minuten braten.

3

Inzwischen das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Petersilie hineingeben und 40 Sekunden frittieren. Dann mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Forellen mit der frittierten Petersilie auf Tellern anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln.