Forelle vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 3.71524

Forelle vom Grill

Rezept: Forelle vom Grill
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 mittelgroße Forelle
1 1 Kräutersträußchen (Petersilie, Dill, Zitronenmelisse )
1 EL Butter
1 Prise Salz
Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Forelle ausnehmen, waschen und mit Küchenkrepp ganz trocken abtupfen. An Stelle der Mittelgräte das Kräutersträußchen in das Innere des Fisches legen, den Klecks Butter dazu und 1 Prischen Salz. Die Forelle wieder zusammenklappen, mit einem Hölzchen zustecken, nach Bedarf mit Öl bepinseln und im Handgrill oder auf einem feinen Maschend raht auf dem Holzkohlenfeuer oder auf Alufolie im Infrarotgrill unter Wenden grillen, bis der Fisch gar ist. Auf dem Holzkohlenfeuer sollte er nicht versengen. In etwa 5 Minuten ist er gar. Unter dem Infrarotgrill braucht er insgesamt 6 bis 8 Minuten. Die Forelle dann vorsichtig auf einen Teller heben und mit einem frischen Butterstückehen zu Salzkartoffeln mit Petersilie servieren. Grüner Salat mit Dillspitzen und saurer Sahne ergänzt dieses feine Essen.