Forellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ForellenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Forellen

blau

Forellen
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Forelle
125 ml Essig
125 ml Wasser
1 TL Salz
1 Lorbeerblatt
4 Pfefferkörner
1 Stück Sellerie
1 Stange Porree
Petersilie
zerlassene Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Forellen müssen vorsichtig und zart angefasst werden, damit die für das Blauwerden wichtige Schleimhaut nicht verletzt wird.

Forellen auf eine nasse, glatte Platte legen, am Bauch aufschneiden und ausnehmen.

2

Mit einer Nadel einen Faden durch Schwanz und Kopf des Tieres ziehen und zusammenbinden, so dass die Forelle rund gebogen in einen Topf gesetzt werden kann.

3

Für den Sud Essig, Wasser, Salz, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und das geputzte Suppengrün zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen lassen.

Forellen damit übergießen und ans offene Fenster stellen. Sie färben sich dabei blau.

Danach im geschlossenen Topf je nach Größe 7,5 Minuten ziehen lassen, aber nicht kochen. 

Garzeit: Forellen von 100-150 g etwa 6 Minuten, von 200-300 g etwa 10 Minuten.

4

Forellen mit zerlassener Bulter und Salzkartoffeln servieren, dazu passt auch Meerrettichsahne.