Forellen, kalt angerichtet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forellen, kalt angerichtetDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Forellen, kalt angerichtet

Forellen, kalt angerichtet
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Pakete Forelle (TK)
2 Liter Wasser
1 Tasse Essig
1 EL Salz
1 Msp Johannisbrotkernmehl
2 TL Miracel-Whip -Balance
Oliven
Zitronenscheibe
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit dem Essig und dem Salz zum Kochen bringen, die noch gefrorenen Forellen hineinlegen, wieder zum Kochen bringen und 15-20 Minuten ziehen lassen.

2

Die Forellen aus dem Sud nehmen und erkalten lassen. Die Haut von den Forellen vorsichtig abziehen, die Filets von den Gräten lösen und auf eine Platte legen. Die Filets mit Miracel, Olivenscheiben und Petersilie verzieren.

 

3

In I/4 I Fischsud das Johannisbrotkernmehl einrühren und, sobald die Masse dickflüssig wird, die Forellenfilets damit überziehen.

Schlagwörter