Forellen mit Fenchel vom Grill Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forellen mit Fenchel vom GrillDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Forellen mit Fenchel vom Grill

Forellen mit Fenchel vom Grill
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
8 kleine Forellen
4 Zitronen
4 Fenchelknollen
1 Bund Dill
½ Bund Schnittlauch
½ Bund Petersilie
½ Bund Liebstöckel
1 Zweig Rosmarin
Meersalz Pfeffer
Kräuter zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
2 Zitronen waschen, etwas Schale abreiben und die Zitronen gut auspressen. Den Zitronenabrieb mit Saft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fenchelknollen waschen, halbieren und mit der Schnittfläche in die Zitronenmischung setzen, ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, trocken schütteln, vom Rosmarin die Nadeln abzupfen, die restliche Kräuter zu 8 Kleine Sträußchen mischen, bündeln.
2
Die Forellen unter fließendem Wasser innen und außen gründlich waschen, trocken tupfen und mit etwas Salz einreiben. Die Fenchelknollen aus der Zitronenmischung nehmen. Die Kräuter durch die Zitronenmischung ziehen und je ein Sträußchen in den Bauch einer Forelle stecken, einige Rosmarinnadeln zufügen Die Bauchlappen mit einem Holzspieß verschließen. Wenn alle Forellen gefüllt sind diese mit der restlichen Zitronenmarinade beträufeln, nochmals salzen und pfeffern.
3
Den Fenchel und die Forellen auf dem heißen Grill von beiden Seiten insgesamt ca. 10-15 Min. grillen. In der Zwischenzeit Teller mit je einer halben Zitrone und Kräutern garnieren. Je zwei Fische darauf anrichten und heiß servieren.