Forellenfilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ForellenfiletDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Forellenfilet

mit Apfel und Meerrettich

Forellenfilet
241
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 geräucherte Forelle von 100g
säuerlicher Äpfel
Zitronensaft
40 g Joghurt
1 TL geriebener Meerrettich
Pfeffer, Jodsalz
1 Prise Zucker
Petersilie für die Garnitur
Salat
1 Portion gemischter Blattsalat
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
1 TL Essig
1 EL Wasser oder Gemüsebrühe
Jodsalz, Pfeffer, Senf
Kräuter und Zwiebeln nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Forelle filetieren, die Filets schräg in Stücke schneiden. Den Apfel schälen, fein raspeln und mit dem Zitronensaft beträufeln.

2

Den Joghurt mit dem Meerrettich cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Apfelmasse untermischen.

3

Das Forellenfilet mit der Apfel-Meerrettich-Creme anrichten, mit Pfeffer würzen und mit Petersilienblättchen garnieren. Dazu den Salat reichen.

Schlagwörter