Forellenfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ForellenfiletsDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Forellenfilets

mit Meerettich-Dip

Forellenfilets
155
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 geräucherte Forelle (200 g)
½ säuerlicher Apfel
1 EL Zitronensaft
75 g saure Sahne
2 TL Meerrettich
Salz
schwarzer Pfeffer
1 Prise Zucker
2 Blättchen Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Forelle von den Gräten befreien, von der Haut ablösen und schräg in Stücke ( 6 - 8 cm) schneiden.

2

Den Apfel schälen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Auf der Rohkostreibe fein raspeln und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln.

3

Die saure Sahne mit dem Meerrettich cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Apfelmasse untermischen.

4

Die Forellenfilets auf zwei Teller legen und mit Pfeffer übermahlen. Mit jeweils 1 Klecks Apfel-Meerrettich-Dip anrichten und mit 1 Petersilienblättchen garnieren. Dazu schmeckt frisches Baguette.