Forellenfilets geräuchert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forellenfilets geräuchertDurchschnittliche Bewertung: 41528

Forellenfilets geräuchert

Rezept: Forellenfilets geräuchert
190
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Kopfsalatblätter
4 geräucherte Forellenfilets
1 Zitrone
1 kleines Glas Kaviar
1 Tomate
4 Stengel Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gewaschene, abgetropfte Salatblätter auf vier Teller verteilen, die 60 Minuten im Kühlschrank gekühlt wurden. Mit je einem Forellenfilet belegen.

2

Die Zitrone schälen und vier Scheiben daraus schneiden. Neben oder auf die Forellen legen und darauf je einen Teelöffel Caviar geben. Die Tomate waschen, trocknen, Stengelansatz entfernen und achteln.

3

Je zwei Achtel und die gewaschene, getrocknete Petersilie als Garnierung auf die Teller legen.

Zusätzlicher Tipp

Geräucherte Forellenfilets sind eine Delikatesse. Das aromatische Fleisch zergeht auf der Zunge.