Forellenfrikadellen mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forellenfrikadellen mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 41527

Forellenfrikadellen mit Gemüse

Forellenfrikadellen mit Gemüse
355
kcal
Brennwert
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 altbackene Vollkornbrötchen ohne Körner
500 g Forellenfilet
1 kleine feste Zucchini
1 mittelgroße Möhre
1 kleine Zwiebel
1 Selleriestange
Petersilie
1 Ei
Jetzt kaufen!Salz, Cayennepfeffer
1 EL Zitronensaft
4 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchen in heißem Wasser weich werden lassen, herausnehmen und gut ausdrücken.

2

Die Forellenfilets von allen größeren Gräten befreien. Zucchini waschen und putzen, Möhre und Zwiebel schälen und halbieren. Sellerie und Petersilie waschen. 

3

Den Fisch, das Gemüse, die Zwiebel und die Petersilie portionsweise im Blitzhacker fein zerkleinern. In einer Schüssel mit den Brötchen, Ei, je 1 kräftigen Prise Salz und Cayennepfeffer und dem Zitronensaft vermischen.

4

Den Teig mit einer Gabel durchrühren, bis er wie Frikadellenteig bindet. Mit angefeuchteten Händen 12 Frikadellen formen. 

5

Die Hälfte des Öls erhitzen. Fischfrikadellen darin bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten, bis sie sich leicht vom Pfannenboden lösen. Wenden und in etwa 3 Minuten fertig braten.