Forellenfrittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ForellenfrittataDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Forellenfrittata

mit Fettucine und Fenchel

Rezept: Forellenfrittata
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 16 Stück
250 g ganze geräucherte Forelle
200 g Fettuccine (Bandnudeln)
250 ml Milch
125 ml Sahne
4 Eier
Jetzt hier kaufen!1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
40 g Fenchel (dünn geschnitten)
4 Frühlingszwiebeln (in Scheiben)
85 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Eine Quicheform mit 23 Zentimeter Ø einfetten. Gräten und Haut von der Forelle entfernen.

2

Fettucine in viel Salzwasser al dente kochen und abgießen.

3

Milch, Sahne, Eier und Muskat in einer großen Schüssel glatt verschlagen und abschmecken.

Forelle, Fettucine, Fenchel und Frühlingszwiebeln hineingeben und gut unterheben. In die Form geben und mit Käse bestreuen. Eine Stunde backen, bis das Ei gestockt ist.

4

In Stücke schneiden und bei Zimmertemperatur servieren.