Forellenmousse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ForellenmousseDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Forellenmousse

mit Schnittlauch

Rezept: Forellenmousse
80
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
125 g geräuchertes Forellenfilet ohne Haut
60 g Magerquark
1 TL weiche Butter
2 TL Meerrettich (aus dem Glas)
1 ½ TL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Schnittlauch
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Forellenfilet mit einer Pinzette von eventuell noch vorhandenen Gräten befreien. Fisch mit zwei Gabeln in Stücke teilen.

2

Fischstücke mit Quark, Butter, 1 TL Meerrettich, 1 TL Zitronensaft und etwas Pfeffer zu einer feinen Mousse pürieren.

3

Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

4

Schnittlauch unter die Mousse mischen. Mit wenig Salz (denn der Fisch ist schon salzig), restlichem Zitronensaft, übrigem Meerrettich und Pfeffer abschmecken.

5

Die Forellenmousse bis zum Servieren zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.