Formagella Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FormagellaDurchschnittliche Bewertung: 51511

Formagella

mit Kürbisblütensalat

Rezept: Formagella
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 Kümmel -Brötchen
80 g Formagella (wahlweise Petit Suisse)
2 Kürbis- Blüten
2 entkernte grüne Oliven
rote Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl (kaltgepresst)
etwas frische Minze
Oregano
Basilikum
ein paar Körner eingelegter rosa Pfeffer
1 Orangenspalte
2 TL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einer Schüssel 2 EL Öl, die enthäutete und entkernte Orangenspalte, eine Prise Salz, den rosa Pfeffer und die kleingehackten frischen Gewürze vermischen.

2

Dann den kleingewürfelten Käse dazugeben, das Ganze gut vermengen und ein paar Minuten ruhen lassen.

3

In der Zwischenzeitdie Oliven in grobe Stücke hacken. Die Zwiebel in Ringe schneiden und unter fließendem Wasser abwaschen, um das intensive Aroma zu mildern. Anschließend gut abtropfen lassen.

4

Die Kürbisblüten waschen und trockentupfen, dann halbieren und den Blütenstempel entfernen.

5

Dann das Brötchen halbieren und einen Teil der Krume entfernen. Die untere Hälfte mit den angerichteten Käsewürfeln belegen.

6

Darauf die Zwiebel mit den Oliven und den Kürbisblüten gleichmäßig verteilen.

7

Zum Abschluss das Ganze mit der verbleibenden Vinaigrette beträufeln und das Panino wieder zusammensetzen.