Fränkischer Krautauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fränkischer KrautauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Fränkischer Krautauflauf

Fränkischer Krautauflauf
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Kopf Weißkohl
1 dicke Zwiebel
80 g Schweineschmalz (oder Butterschmalz)
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!1 Gewürznelke
500 g Gehacktes
gemahlener Kümmel
100 g durchwachsener Speck in Scheiben
Petersilie
2 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und Salz hinzufügen.

Inzwischen von dem Weißkohl die äußeren welken Blätter entfernen.

Dann den Weißkohl abspülen, den Strunk unten keilförmig herausschneiden und den Weißkohl so lange in das kochende Wasser legen, bis sich die äußeren Blätter lösen.

Diesen Vorgang wiederholen, bis sich 6 - 8 Blätter lösen lassen und etwas weich sind.

Dann die Blätter abtropfen lassen und mit einem Küchenpapier trockentupfen. Nun die dicken Blattrippen flach schneiden und den restlichen Kohl in Streifen schneiden.

2

Anschließend eine Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden.

Das Schmalz in einem Topf zerlassen und Kohlstreifen, Zwiebelwürfel, Lorbeerblatt und Nelke hinzugeben. Mit Salz würzen und die Zutaten etwa 10 Minuten dünsten lassen.

3

Eine Auflaufform (mit Schmalz gefettet) mit 3 - 4 Kohlblättern auslegen.

Dann die gedünsteten Kohlstreifen mit dem Gehackten gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

Die Kohl-Gehacktes-Masse auf den Kohlblättern verteilen und mit den restlichen Kohlblättern bedecken. Jetzt noch den Speck auf den Kohlblättern verteilen.

Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben.

Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C
Heißluft: etwa 180 °C
Garzeit 35-40 Minuten.

4

Anschließend Petersilie abspülen, trockentupfen und die Blättchen von den Stängeln zupfen.

Den Auflauf sofort nach dem Garen mit saurer Sahne bestreichen, in Scheiben schneiden und mit Petersilienblättchen garniert servieren.