Frankfurter Grüne Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frankfurter Grüne SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21516

Frankfurter Grüne Soße

Frankfurter Grüne Soße
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Päckchen grüne Sauce
2 Becher Schmand
2 Becher Naturjoghurt
1 Zitrone
Sonnenblumenöl
4 Eier
1 EL Senf
1 TL Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
500 g Kartoffeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kräuter waschen und mit dem Wiegemesser feinschneiden. Aus Zitronensaft, Öl, Salz und Senf rasch eine Mayonnaise aufschlagen und mit Schmand und Joghurt zu einer sämigen Soße verrühren.

2

Eier hartkochen und kleinhacken. Eine Handvoll Kräuter zum Garnieren zurückbehalten, den Rest unter die Soße geben. Nochmals abschmecken und bei Bedarf etwas frisch gemahlenen Pfeffer zusetzen. Passt sehr gut zu Pellkartoffeln.

Zusätzlicher Tipp

Einmal pro Woche genossen, macht Grüne Soße schlank und rank. Nur: Erst schnippeln, dann schlemmen, auch wenn der Mixer noch so lockt. Die glorreichen 7 Gartenkräuter Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Gartenkresse, Pimpinelle, Borretsch
und Sauerampfer wollen von Hand gewiegt sein, um ihr volles Aroma zu entfalten. Außerdem sind modische Varianten mit Basilikum, Dill oder Knoblauch dem Gusto-Klassiker eher abträglich.