Frankfurter Kranz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frankfurter KranzDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Frankfurter Kranz

Rezept: Frankfurter Kranz
1 Std.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Gugelhupf- oder Kranzform
Butter für die Form
Für den Teig
250 g Butter
250 g Zucker
5 Eier
1 EL Zitronensaft
350 g Mehl
Jetzt kaufen!150 g Speisestärke
1 Päckchen Backpulver
125 ml Milch
Zum Füllen
1 Päckchen Vanillepudding für 500 ml
500 ml Milch
3 EL Zucker
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker zum Bestauben
250 g Butter
Außerdem
3 EL Johannisbeergelee
Für den Krokant
25 g Butter
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g gehackte Mandeln
40 g Zucker
Belegkirsche zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Form ausfetten und mit Semmelbröseln aussteuern. Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier und den Zitronensaft unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und zusammen mit der Milch unterziehen. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Im ausgeschalteten Ofen 10 Minute ruhen lassen, den Kuchen aus der Form stürzen und ganz auskühlen lassen.

2

Für die Creme das Puddingpulver mit 3 EL Milch glatt rühren. Die übrige Milch mti dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, die Puddingmilch einfließen lassen, unter Rühren erneut aufkochen und binden lassen. Den Pudding in eine Schüssel füllen, mit Puderzucker bestauben und erkalten lassen. Die Butter weiß-remig schlagen. Den kalten Pudding löffelweise unterrühren und zu einer geschmeidigen Creme schlagen. Diese in einen Spritzbeutel mit großer Sternentülle füllen.

3

Den Kuchen zweimal durchschneiden, auf den unteren Boden das Gelee verstreichen, etwas von der Buttercreme darüber geben und den zweiten Boden darauf setzen. Erneut mit Buttercreme befüllen, die obere Kuchenschicht darauf setzen, leicht andrücken und mit restlicher Buttercreme ( bis auf 3 EL) rundherum bestreichen. Für den Krokant die Butter erhitzen, die Mandeln und den Zucker unter Rühren dazugeben und goldgelb karamellisieren, abkühlen lassen. Den Kuchen mit Krokant überziehen, mit Cremetupfern verzieren und jeweils 1 Belegkirsche auf die Tupfer setzen.