Frankfurter Kranz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frankfurter KranzDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Frankfurter Kranz

Rezept: Frankfurter Kranz
6550
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Teig:
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
4 Eier
200 g Mehl
Jetzt kaufen!100 g Speisestärke
3 TL Backpulver
Fett zum Ausfetten
Füllung:
200 g Butter
Jetzt kaufen!200 g Puderzucker
1 Eigelb
2 EL Zitronensaft
2 EL Likör
Zum Verzieren:
Krokant
kandierte Kirsche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die weiche Margarine schaumig rühren. Zucker mit Vanillinzucker dazugeben. Nacheinander die ganzen Eier darunterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, sieben und nach und nach unter die Fett-Ei-Zucker-Masse rühren. Den Teig in der gefetteten Ringform auf der zweiten Schiene von unten backen (175°C).

2

Den Kuchen am nächsten Tag zweimal horizontal durchschneiden. Für die Füllung die Butter mit 100 g Puderzucker weißschaumig rühren. Eigelb, 100 g Puderzucker, Zitronensaft und Likör schaumig rühren und unter Rühren esslöffelweise zur Buttercreme geben. Mit der Buttercreme den Kuchen füllen und außen gleichmäßig bestreichen. Mit Krokant und kandierten Kirschen verzieren.

Zusätzlicher Tipp

Buttercreme gerinnt leicht wenn die Zutaten unterschiedliche Temperatur haben. Deshalb alle Zutaten rechtzeitig zusammenstellen und Küchententemperatur annehmen lassen. Sollte die Creme dennoch gerinnen, kann man sie so retten: Die Schüssel mit der Creme ins Wasserbad stellen und nur so lange unter ständigem Rühren erhitzen, bis alle Zutaten dieselbe Temperatur haben. Dann verbinden sie sich zu einer homogenen Masse, die Creme wird glatt.

Schlagwörter