Frankfurter Linsensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frankfurter LinsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 41526

Frankfurter Linsensuppe

Rezept: Frankfurter Linsensuppe
555
kcal
Brennwert
1 Std. 45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und die Linsen in der Fleischbrühe 1 Stunde bei milder Hitze leise kochen lassen. Möhren, Sellerie und Petersilienwurzel putzen und fein würfeln, zu den Linsen geben und weitere 30 Minuten leise kochen. Inzwischen das Dörrfleisch, die Zwiebeln und den Porree fein würfeln. Die Petersilie fein hacken. Das Dörrfleisch in einer Pfanne auslassen, das Gemüse darin unter ständigem Rühren anrösten. Zum Schluss die Petersilie unterrühren. Das Dörrfleischgemüse in die Linsen rühren. Mit Essig würzen, salzen und pfeffern. Die Würstchen in Scheiben schneiden, in die Suppe geben und servieren.