Französische Apfeltarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische ApfeltarteDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Französische Apfeltarte

Tarte Tatin

Französische Apfeltarte
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
60 g weiche Butter
75 g Zucker
5 gr. Äpfel (Boskoop)
1 Blätterteigboden von 32 cm Durchmesser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Ofen auf 220°C vorheizen. Dann eine Backform mit schrägem, halb hohem Rand und 28 cm Durchmesser mit der Butter ausstreichen. Den Zucker einstreuen und durch Schwenken der Form gleichmäßig verteilen. Im Ofen 7-8 Minuten karamellisieren lassen.

2

Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen. Die Backform aus dem Ofen nehmen und die Apfelviertel in Kreisen dicht an dicht und mit der Rundung nach unten einschichten, dabei nicht ganz bis an den Rand der Form legen.

3

Den Blätterteig mit einem Teigroller aufnehmen und über den Äpfeln wieder abrollen. Den überstehenden Rand andrücken und die Oberfläche mehrmals einstechen. ln etwa 30 Minuten gold-gelb backen.

4

Die Tarte kurz abdämpfen lassen, auf eine Platte stürzen und warm servieren.