Französische Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41519

Französische Fischsuppe

Bouillabaisse

Rezept: Französische Fischsuppe
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Fische sorgfältig putzen, waschen, in Portionsstücke teilen. Die Fischabfälle davon in etwas Salzwasser und mit einer halben Zwiebel 1 Stunde auskochen und dann abseihen. Den Fischsud beiseite stellen.

2

In heißem Öl feingeschnittene Zwiebel, die Lauchstange, in dunne Scheiben geschnitten, und die zerdrückte Knoblauchzehe anrösten. Die Fischstücke dazugeben, die enthäuteten, würfelig geschnittenen Tomaten dazugeben, mit Fischsud und Weißwein begießen, so viel Wasser dazugeben, daß alles bedeckt ist. Würzen und 10-20 Minuten bei schwacher Flamme garkochen.

3

Die fertige Suppe mit gehackten frischen Kräutern (nach Geschmack und Möglichkeit) bestreuen. Über Weißbrotschnitten, im Rohr trocken geröstet, auf jeden Teller die heiße Suppe gießen.