Französische Fischsuppe mit Knoblauch-Croûtons Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische Fischsuppe mit Knoblauch-CroûtonsDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Französische Fischsuppe mit Knoblauch-Croûtons

Französische Fischsuppe mit Knoblauch-Croûtons
728
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Fischsud
2 kg Fischkopf und -Gräten
1 l Wasser
trockener Weißwein
2 Lorbeerblätter
Hier kaufen!2 Nelken
1 Zwiebel
Thymian
Rosmarin
Salz aus der Mühle
weißer Pfeffer aus der Mühle
Weitere Zutaten
1 Zwiebel
2 Möhren
1 Stange Lauch
100 g Sellerie
1 frischer Fenchel
6 Tomaten
6 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL kalt gepresstes Olivenöl
1 kg verschiedene Fischfilet (z.B. Seeteufel, Lachs, Knurrhahn, Meeräsche), Shrimps, Krabben
1 Msp. Safranpulver
1 Bund Schnittlauchröllchen
1 Bund Petersilie (fein gehackt)
Für die Knoblauch-Croûtons
Butter
4 Knoblauchzehen
8 Scheiben Toast oder Baguette (ohne Rinde)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Fischsud die genannten Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und 20 Minuten ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend durch ein feines Haarsieb in einen zweiten Topf passieren.

2

Während der Fischsud zieht, das Gemüse vorbereiten. Die Zwiebel schälen und fein hacken, die Möhren abschaben und in feine Streifen schneiden, den Lauch waschen und in ca. 1 cm grobe Scheiben schneiden, den Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden, den Fenchel säubern und fein schneiden. Die Tomaten abziehen, entkernen und würfeln, den Knoblauch schälen und sehr fein hacken.

3

Nun Zwiebel, Möhren, Lauch, Sellerie, Fenchel und Knoblauch zusammen in einem großen Topf mit Olivenöl anschwitzen. Die in grobe Stücke geschnittenen Fischfilets, die Shrimps und die Krabben dazugeben und alles leicht mit Salz, Pfeffer und Safran würzen.

4

Die Kräuter hinzufügen, mit dem passierten Fischsud auffüllen und aufkochen lassen. Die Fischstücke sind sehr schnell gegart. Abschmecken und zügig servieren.

5

Für die Knoblauch-Croûtons etwas Butter und klein gehackten Knoblauch in eine Pfanne geben, Brot in kleinen Stücken hinzufügen und rösten. Die Croûtons erst bei Tisch zur Suppe geben.