Französische Gemüsesuppe Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Französische GemüsesuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91519
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Französische Gemüsesuppe

mit Tomaten-Basilikum-Paste

Französische Gemüsesuppe

Französische Gemüsesuppe - Eine Terrine voll knackigem Gemüse für Schlankheitsbewusste

160
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Schneidebohne
100 g grüne Bohnen
2 Möhren (ca. 200 g)
1 Mairübe oder andere kleine Rüben (ca. 150 g)
1 kleine Zucchini (ca. 150 g)
2 kleine Zwiebeln
2 Zweige Thymian
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
750 ml klassische Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
4 Tomaten (ca. 300 g)
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
1 Sardellenfilet
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1

Bohnen waschen und putzen. Die Schneidebohnen schräg in 1 cm breite Stücke, die grünen Bohnen in 3 cm lange Stücke schneiden.

2

Möhren und Mairübe schälen und in ca. 5 mm große Würfel schneiden. Zucchini waschen, trockenreiben und ebenfalls in 5 mm große Würfel schneiden.

3

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Thymian waschen.

4

1/3 des Olivenöls in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

5

Das vorbereitete Gemüse dazugeben und 3 Minuten weiterdünsten.

6

Brühe zugießen, Thymian und Lorbeerblätter dazugeben und alles zum Kochen bringen. 20 Minuten kochen.

7

Inzwischen aus den Tomaten die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abspülen und die Haut abziehen.

8

Tomaten vierteln, entkernen und grob schneiden.

9

Knoblauch schälen und grob hacken. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Sardellenfilet fein schneiden.

10

Tomaten, Knoblauch, Basilikum und restliches Öl mit dem Stabmixer oder im Blitzhacker zu einer groben Paste pürieren. Sardellenfilet untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Am Ende der Garzeit die Suppe noch einmal abschmecken. Suppe in Schüsseln geben und mit der Basilikumpaste servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wirklich ein feines Süppchen mit schön viel frischem Gemüse, das mag ich! Und diese Paste dazu schmeckt richtig gut. Ich finde, man braucht dann nur noch ein Stück Vollkornbaguette, da kommt die Paste drauf und man kann es schön dazu essen. Macht mich dann auch einfach immer besser und länger satt.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages