Französische Karottencremesuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische KarottencremesuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Französische Karottencremesuppe

Im Original Potage Crécy

Französische Karottencremesuppe
20 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Esslöffel neutrales Pflanzenöl (z.B. Rapsöl)
2 Stück Zwiebel (geschält und in dünne Scheiben geschnitten)
2 Liter Hühnerfond
1 kg Karotten (geschält und in dünne Scheiben geschnitten)
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
3 EL Langkornreis
125 ml saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einem schweren Topf erhitzen, die Zwiebeln zugeben und 5 Minuten glasig werden lassen. Geflügelfond und Karotten zugeben und zum Kochen bringen. Die Hitze verringern, mit Salz und Pfeffer würzen, 1,5 Stunden simmern lassen.

2

Den Reis einrühren und weitere 20 Minuten bzw. so lange köcheln, bis der Reis gar ist. Die Suppe durch ein mittelfeines Passiersieb geben oder im elektrischen Mixer pürieren.

 

3

Die Suppe wieder in den ausgespülten Topf gießen, Saure Sahne zugeben und vorsichtig unter ständigem Rühren nochmals erhitzen. Abschmecken.

 

4

Die heiße Suppe in eine vorgewärmte Terrine geben und sofort servieren.

 

Zusätzlicher Tipp

Anstelle von Reis können sie auch 450 g gewürfelte Kartoffeln verwenden.