Französische Kümmelplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische KümmelplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Französische Kümmelplätzchen

Rezept: Französische Kümmelplätzchen
30
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
200 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
50 g kalte Butter
125 g Quark (20 % Fett)
Meersalz
1 TL Kräuter der Provence
1 TL Fett für das Backblech
1 Eigelb
3 TL Kümmel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Dinkelmehl mit Butter, Quark, Salz und den Kräutern zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle (ca. 3 cm Durchmesser) formen und diese abgedeckt im Kühlschrank etwa 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Die Teigrolle in etwa 40 gleiche dicke Scheiben schneiden und auf ein gefettetes Backblech legen. Das Eigelb mit 1 Eßlöffel Wasser verquirlen, die Plätzchen damit bestreichen und mit dem Kümmel bestreuen. Im Backofen 15 bis 18 Minuten backen.