Französische Salatplatte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische SalatplatteDurchschnittliche Bewertung: 4.41516

Französische Salatplatte

Französische Salatplatte
365
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g tiefgefrorene Krabben oder Shrimps
1 Kopfsalat
1 Kästchen Kresse
2 reife Avocados
rote und grüne Paprikaschote
Paprikapulver , edelsüß
1 TL Chilisauce
7 EL Mayonnaise
4 Scheiben Toastbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Krabben oder Shrimps aus der Verpackung nehmen und zugedeckt auftauen lassen. Vom Kopfsalat die schlechten äußeren Blätter entfernen und den Salat in einzelne Blätter zerpflücken. Die Salatblätter gründlich kalt waschen und gut abtropfen lassen. Eine Salatplatte damit auslegen. Die Kresse mit einer Schere abschneiden, in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Avocados schälen, halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und kreisförmig auf den Salatblättern anrichten. Die Schotenhälften in sehr kleine Würfel schneiden und mit dem Paprika, der Chilisauce und der Mayonnaise mischen. Die Krabben oder die Shrimps in die Mitte der Salatplatte häufeln und mit dem Salat-Dressing überziehen. Die Kresse als Sträußchen neben den Krabben auf die Salatplatte geben. Die Brotscheiben toasten, diagonal halbieren und zur Salatplatte reichen.

Schlagwörter