Französische Savarin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische SavarinDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Französische Savarin

Französische Savarin
1 Std. 10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Teig
250 g Mehl
20 g Hefe oder 1/2 Packung Trockenhefe
Milch (1,5 % Fett)
100 g Joghurtbutter
3 Eier
1 Prise Salz
Zum Tränken und Bestreichen
3 EL Zucker
4 EL Wasser
Saft von 3 Orangen und 1 Zitronen
4 cl Kirschwasser
4 EL Aprikosenmarmelade
Zum Füllen
500 g frisches Obst
250 ml geschlagene Sahne gesüßt mit 1 Pck. Vanillinzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus den Teigzutaten einen Hefeteig herstellen. Eine Kuchenform (Ringform) einfetten und den Teig hineingeben (etwa bis zur Hälfte) und den Teig zugedeckt gehen lassen. Dann auf der unteren Schiene des Backofens bei 200 Grad für 35 Minuten backen.

2

Kuchen aus der Form lösen, aber noch nicht herausnehmen. Zucker, Wasser und Saft 4 Minuten köcheln, abkühlen lassen und dann Kirschwasser zugeben. Den Sirup auf den Teig geben und den Kuchen damit tränken.

3

Savarin auf eine Kuchenplatte stürzen und mit der Marmelade bestreichen. Das Obst kleinschneiden und mit etwas Zucker bestreuen. Für 10 Minuten ziehen lassen. Obst mit der Sahne mischen und auf den Kuchen geben.

Zusätzlicher Tipp

Tipp: Servieren Sie die Savarin mit Rumtopffrüchten. Köstlich!