Französische Zwiebeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische ZwiebelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Französische Zwiebeln

Rezept: Französische Zwiebeln
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen, dabei nicht zuviel vom Wurzelende abschneiden, und mit Wein, Öl, Essig, Thymiansamen, Lorbeerblatl, Knoblauch und Salz in einen Saucentopf geben. Bei Bedarf so viel Wasser zugießen, daß sie bedeckt sind, und auf kleiner Flamme sanft köcheln, bis sie fast gar sind. Dann Tomatenmark, Safran und Sultaninen zufügen, weiterköcheln. Wenn die Zwiebeln nur eben gar sind (nicht weich), vom Feuer nehmen und kalt stellen. Gut gekühlt servieren. Mit anderen Vorspeisen oder Gemüsen genug tür 10 bis 12 Personen. Die Zwiebeln halten sich im Kühlschrank längere Zeit frisch.