Französische Zwiebelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische ZwiebelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Französische Zwiebelsuppe

Französische Zwiebelsuppe
40 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
400 g große Zwiebel
20 g Margarine
1 gestr. EL Mehl
875 ml Wasser
Brühwürfel für 1 l
Salz
weißer, gemahlener Pfeffer
4 EL trockener Weißwein
4 Scheiben Weißbrot
30 g Butter
8 EL geriebener Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebeln schälen und mit der Küchenmaschine oder dem Gurkenhobel in dünne Ringe schneiden.

In Margarine unter häufigem Rühren goldgelb andünsten, mit Mehl bestäuben und mit Wasser ablöschen.

Mit zerkrümeltem Brühwürfel, Salz und Pfeffer abschmecken. Mindestens 20 Minuten kochen lassen.

2

Dann mit Weißwein abschmecken. Das unzerschnittene Brot in einer Pfanne in Butter schön goldbraun braten und die Suppe damit bedecken.

Dann den Reibkäse darüberstreuen. 

3

Im heißen Backofen oder unter dem Grill die Suppe gratinieren, bis sich die Oberfläche goldgelb färbt.

Zusätzlicher Tipp

Keinen Parmesankäse verwenden, da dieser nicht gut schmilzt.