Französische Zwiebelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische ZwiebelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Französische Zwiebelsuppe

Rezept: Französische Zwiebelsuppe
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Suppe
50 g Butter
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
750 g Zwiebel geschält und in dünne Scheiben geschnitten
2 Knoblauchzehen geschält und durch eine Knoblauchpresse gedrückt
brauner feiner Zucker oder Kristall-zucker
1 l heiße Gemüsebrühe (Instant)
250 ml trockener Weißwein
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL Cognac (optional)
Für die Croütons
1 kleines französisches Weißbrot oder 1 Baguettine, diagonal in 2,5 cm dicke Scheiben geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe geschält und durch eine Knoblauchpresse gedrückt
Zum Servieren
6 große Croûtons
225 g Gruyère-Käse oder Emmentaler, gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Croütons herstellen. Dazu das Olivenöl auf ein großes, stabiles Backblech träufeln, den zerdrückten Knoblauch zugeben und Öl und Knoblauch mit den Händen auf dem Blech verteilen.

2

Die Brotscheiben darauf legen und umdrehen, sodass beide Seiten leicht mit Öl benetzt sind. 20 - 25 Minuten bei 180 °C im Ofen knusprig backen.

3

Anschließend die Butter mit dem Öl bei starker Hitze im Topf oder in der Kasserolle stark erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Zucker zufügen und gelegentlich wenden, bis die Ränder der Zwiebeln dunkel werden (nach etwa 6 Minuten). Hitze reduzieren und die Zwiebeln auf niedrigster Stufe ohne Deckel sehr sanft etwa 30 Minuten weitergaren; der Topfboden
ist nun mit einem dicken, nussbraunen Karamellfilm überzogen.

4

Nun die Brühe und den Weißwein zugießen, würzen und mit einem Holzlöffel umrühren, dabei den Topfboden gründlich abkratzen. Sobald alles kocht, die Hitze reduzieren und die Suppe etwa 1 Stunde ohne Deckel sehr leicht
köcheln lassen.

5

Bis zu diesem Punkt kann die Suppe im Voraus zubereitet werden. Vor dem Servieren wieder zum Kochen bringen, probieren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen - und wenn es draußen besonders kalt ist, fügen Sie ein paar Esslöffel Cognac hinzu!

6

Die Terrine oder die Suppenschüsseln bei 150- 160 °C im Ofen vorwärmen, den Grill auf höchste Stufe vorheizen. Die heiße Suppe in Terrine oder Schüsseln füllen und mit Croütons bedecken, sodass sie an der Oberfläche
schwimmen.

7

Die Croütons dick mit geriebenem Gruyere (oder Emmentaler) bestreuen und grillen, bis der Käse goldbraun ist und Blasen wirft . Sofort servieren .

Zusätzlicher Tipp

Sie brauchen einen Topf mit großem Durchmesser oder eine ofenfeste
Kasserolle mit 3,5 Liter Inhalt sowie eine ofenfeste Terrine oder ofenfeste Suppenschüsseln.