Französische Zwiebelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische ZwiebelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Französische Zwiebelsuppe

Französische Zwiebelsuppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL Mehl
1 l kräftige Rinderbrühe
1 Bouquet garni
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 Scheiben Stangenweißbrot (je 1cm dick)
50 g geriebener Gruyère-Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die geschälten Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. 

2

Anschließend das Öl in einem Suppentopf erhitzen und darin die Zwiebeln unter gelegentlichem Umrühren bei milder Hitze in ca. 10 Minuten goldgelb werden lassen. 

3

Anschließend das Mehl unterrühren und die Rinderbrühe unter ständigem Rühren angießen. 

4

Dann das Bouquet garni hineingeben, die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt 30 Minuten köcheln. 

5

Inzwischen die Brotscheiben auf beiden Seiten toasten. 

6

Die fertige Zwiebelsuppe auf vier feuerfeste Suppentassen verteilen, in jede eine Brotscheibe legen und den Käse darüberstreuen. Die Tassen unter den vorgeheizten Grill stellen, bis die Oberfläche des Brotes goldbraun und der Käse geschmolzen ist. Anschließend servieren.