Französischer Bohnentopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französischer BohnentopfDurchschnittliche Bewertung: 5159

Französischer Bohnentopf

Französischer Bohnentopf
640
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
500 g weisse Bohnenkern
100 g Lauch
3 Zwiebeln
2 l Geflügelbrühe (Instant)
250 g durchwachsener Speck
1 Gänsekeule
1 TL Salz
Knoblauchsalz
2 Msp. schwarzer Pfeffer
getrockneter Thymian
2 Zweige Petersilie
1 Lorbeerblatt
400 g Tomaten
je 3 EL Zwiebel- und Selleriewürfel
2 EL Öl
125 ml trockener Weißwein
125 g Knoblauch-Kochwurst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen 12 Stunden einweichen. Den Lauch putzen, die Zwiebeln schälen und beides kleinschneiden.

2

Die Brühe mit den Bohnen, dem Speck, der Kochwurst und der Gänsekeule zum Kochen bringen, die Zwiebeln und den Lauch zugeben sowie alle Gewürze; 1 1/4 Stunden köcheln lassen.

3

Die Tomaten häuten und würfeln. Nach 45 Minuten Kochzeit die Wurst, den Speck und die Gänsekeule aus den Bohnen nehmen und in Scheiben und Würfel schneiden. Die Bohnen abseihen, die Brühe aufbewahren.

4

Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Zwiebel-, Sellerie- und Tomatenwürfel in dem Öl kräftig anbraten, mit dem Wein ablöschen und unter die Bohnen mischen.

5

Die Bohnen lageweise mit dem Fleisch, der Wurst und dem Speck in eine feuerfeste Form füllen, die Brühe darübergießen; in 1 1/4 Stunden im Backofen garen.