Französische Fischsuppe (Bouillabaisse) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Französische Fischsuppe (Bouillabaisse)Durchschnittliche Bewertung: 4.11528

Französische Fischsuppe (Bouillabaisse)

Rezept: Französische Fischsuppe (Bouillabaisse)
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Miesmuscheln
0,13 l Wasser
1 Zwiebel
½ Stange Lauch
250 g Seeteufelfilet
250 g Shrimps ohne Kopf und Schale
500 ml Fischfond
1 EL Dill gehackt
½ rote Chilischote
Safranfäden
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe
Salz
Dillzweig zur Deko
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Muscheln unter fließendem Wasser putzen, Bart entfernen, Geöffnete wegwerfen. Zwiebel schälen und hacken. Lauch waschen, Enden abschneiden und in Ringe schneiden. Muscheln mit dem Wasser bedecken und Salz, Zwiebel und Lorbeerblatt dazugeben, bei geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten kochen, dabei etwas rütteln. 

2

Wenn sich die Muscheln geöffnet haben, herausnehmen, Brühe durchsieben und mit dem Fischfond aufgießen. Fisch waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke teilen und mit den Shrimps in die Brühe geben. 

3

Chilischote waschen, in feine Streifen schneiden. Kräuter, Safran, Chilistreifen, Muscheln und Lauch dazugeben und alles etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze garen, abschmecken, auf Tellern oder Schalen verteilen und mit Dill dekoriert servieren.