Frijolemole Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrijolemoleDurchschnittliche Bewertung: 41522

Frijolemole

Rezept: Frijolemole
25 min.
Zubereitung
9 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
Frijolemole
175 g Kichererbsen , über Nacht in 600 ml kaltem Wasser eingeweicht
Erdnussöl bei Amazon kaufen1 EL Erdnussöl
1 mittelgroße Gemüsezwiebel , geschält und gehackt
2 Knoblauchzehen , geschält und gehackt
3 Frühlingszwiebeln
1 frische Chilischote
Salz
2 EL frischer Limettensaft
1 große Tomate , gehäutet und gehackt
Hier kaufen!Tabasco
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 EL frischer Koriander , gehackter
2 EL Schmand oder Frischkäse
Zum Garnieren
schwarze Oliven
glatte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die eingeweichten Kichererbsen abgießen, in einen Topf schütten und mit kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und zugedeckt etwa 45 Minuten köcheln lassen, bis die Kichererbsen weich sind.

2

Inzwischen das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Zwiebel 5 Minuten sanft sautieren, dann den Knoblauch zufügen und weitere 5 Minuten garen.

3

Die Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken. Die Chilischote halbieren, unter fließendem kaltem Wasser die Samen entfernen und die Schote ebenfalls klein hacken. Nicht vergessen, sich anschließend sofort die Hände zu waschen!

4

Die garen Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, das Wasser in einer Schüssel auffangen. Die Kichererbsen mit etwas Salz, der Zwiebel-Knoblauch-Mischung und dem übrigen Öl aus der Pfanne in eine Küchenmaschine schütten. Limettensaft zugießen und zu einem glatten Püree zerkleinern. Wenn es zu fest wird, einige Löffel Kochwasser zufügen. Das Püree sollte weich sein und eine ähnliche Konsistenz wie Hummus haben.

5

Den Inhalt der Küchenmaschine in eine Schüssel schütten und Tomate, Chilischote, Frühlingszwiebeln, Tabasco, Koriander und 2 EL Schmand (oder Frischkäse) zufügen. Die Mischung probieren und, falls sie nicht scharf genug ist, einige Spritzer Tabasco zufügen. Die Schüssel zugedeckt bis zum Servieren kalt stellen. Mit schwarzen Oliven und etwas glatter Petersilie garniert servieren.