Frikadellen mit Roqueforthäubchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frikadellen mit RoqueforthäubchenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Frikadellen mit Roqueforthäubchen

Frikadellen mit Roqueforthäubchen
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Brötchen in einer Schüssel mit heißem Wasser einweichen. Hackfleisch in eine zweite Schüssel geben. Darauf die geschälten und fein gewürfelten Zwiebeln, Salz, Pfeffer, die aufgeschlagenen Eier und das ausgedrückte, zerpflückte Brötchen geben. Daraus mit der Gabel oder mit sauberen Händen einen Fleischteig kneten. Würzig abschmecken. Vier oder acht Frikadellen aus dem Teig kneten. Frikadellen auf dem Holzkohlengrill oder Elektrogrill oder in der Grillpfanne von beiden Seiten insgesamt 10 Minuten grillen. Roquefort in 8 gleichmäßige Stücke teilen. Nach 5 Minuten Grillzeit auf die Frikadellen legen. Noch 5 Minuten weitergrillen. Salatblätter waschen, gut abtropfen lassen. Frikadellen mit Roquefort darauf anrichten.