Frikassee mit Kaninchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frikassee mit KaninchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Frikassee mit Kaninchen

Rezept: Frikassee mit Kaninchen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Wild- Kaninchen
Senf
100 g Butter
100 g Frühstücksspeck
2 Löffel Mehl
Weißwein
Petersilie
Thymian
Lorbeerblatt
12 kleine Zwiebeln
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
100 g Champignons
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Wildbrethändler das Kaninchen zerteilen lassen. 

2

Die Butter zerlassen und darin die mit Senf bestrichenen Kaninchenstücke von allen Seiten anbräunen. 

3

Mehl, Pfeffer und Salz darüber streuen und mit einem Kochlöffel rühren, bis auch das Mehl Farbe angenommen hat. Mit Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. 

4

Währenddessen den gewürfelten Speck auslassen, mit Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt und den Zwiebeln zum Kaninchen geben und das Ganze auf kleiner Flamme eine dreiviertel Stunde schmoren lassen.

5

In der letzten Viertelstunde die Champignons hinzufügen. Wenn nötig, die Sauce noch mit etwas angerührtem Mehl binden. Zu diesem Gericht schmecken Apfelmus und vor allem Preiselbeeren ganz hervorragend.