Frische Erbsensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frische ErbsensauceDurchschnittliche Bewertung: 41520

Frische Erbsensauce

Flott & lecker

Frische Erbsensauce
190
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleine Zwiebel
1 EL Butter
300 g TK- Erbsen
125 ml trockener Weißwein
125 g Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen, halbieren und sehr fein hacken. In einem hohen Topf die Butter schmelzen lassen (mittlere Hitze), die Zwiebel reingeben und glasig dünsten, öfter mal umrühren.

2

Dann die Erbsenpackung öffnen, tiefgekühlte Erbsen in den Topf schütten und unter die Zwiebel mischen. Den Wein angießen, die Sahne angießen, mit Salz und Pfeffer würzen. Deckel zu, zum Kochen bringen.

3

Die Basilikumblättchen abreiben. Einige Blättchen gleich mit in den Topf, 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

4

Den Topf vom Herd nehmen, restliches Basilikum dazu und alles mit dem Pürierstab im Topf pürieren. Die Sauce noch mal mit Salz, Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Das schmeckt dazu: toll zu wachsweich gekochten Eiern (noch warm), zu Tafelspitz, Rippchen, zu Lachs, zu Schweinefilet.