Frische Erbsensuppe St. Germain Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frische Erbsensuppe St. GermainDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Frische Erbsensuppe St. Germain

Rezept: Frische Erbsensuppe St. Germain
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 Esslöffel Olivenöl
2 oder 3 Schalotten , geschnitten
400 g frische, geschälte Erbsen (von etwa 1,5 kg Gartenerbsen)
500 ml Wasser
3 EL saure Sahne (nach Geschmack)
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Croûton zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erhitzen Sie das Öl in einem Topf oder einer Kasserolle. Geben Sie die Schalotten dazu und braten sie etwa 3 Minuten unter Rühren.

2

Geben Sie Erbsen und Wasser dazu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und garen Sie alles zugedeckt etwa 12 Minuten bei jungen und bis zu 18 Minuten bei größeren oder älteren Erbsen.

3

Wenn die Erbsen zart sind, pürieren Sie sie mit etwas Kochflüssigkeit im Mixer glatt

4

Gießen Sie die Suppe in den gespülten Topf zurück. Falls gewünscht, saure Sahne unterrühren. Erwärmen Sie die Suppe ohne Kochen und würzen Sie. Heiß servieren, garniert mit Croutons.

Zusätzlicher Tipp

In St. Germain, einem Vorort von Paris, zog man früher Erbsen in Handelsgärtnereien.

Man kann auch gefrorene Erbsen verwenden, allerdings aufgetaut und abgegossen