Frische Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frische FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3155

Frische Fischsuppe

Weckt müde Lebensgeister

Rezept: Frische Fischsuppe
310
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
für Profis
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für 1 Liter Fischfond
1 kg Fischabschnitt (Köpfe und Gräten von mageren Edelfischen - also nicht vom Lachs; vom Fischhändler am besten gleich die Kiemen entfernen lassen, die machen den Fond bitter)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Stange Lauch
1 ½ Möhren
2 Stangen Sellerie
1 kleine Fenchelknolle
500 ml Weißwein
2 Lorbeerblätter
1 TL weiße Pfefferkörner
Salz
Wie wird aus dem Fond schnell eine Suppe für 4 ?
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
1 kleine Stange Lauch
2 Stangen Sellerie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 ½ EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 ½ EL Crème fraîche
500 g Fischfilet (was es gerade frisch gibt, jetzt darf's auch Lachs sein)
1 Hand voll frischer Kerbel oder Rucola
1 ½ EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Fischabschnitte gut waschen, in einen großen Topf geben. Zwiebel schälen, grob hacken. Lauchstange längs aufschlitzen, abbrausen, in kleine Stücke schneiden. Möhren schälen, grob zerteilen. Selleriestangen und Fenchel waschen und putzen, kleinschneiden.
2
Alles Gemüse zum Fisch in den Topf geben, 1 1/4 Liter Wasser und den Wein angießen, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hineingeben. Zugedeckt zum Kochen bringen, dann den Deckel wegnehmen, 20 - 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln und öfters mal denSchaum abschöpfen. Durch ein Sieb gießen, die Brühe in den Topf zurückgeben und weiter einköcheln lassen - bis etwa 1L Fond übrigbleibt. Mit Salz abschmecken.
3
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Gemüse waschen, putzen, in streichholzdünne Streifen schneiden. In einem breiten Topfalles im heißen Olivenöl andünsten. Fischfond angießen, salzen, pfeffern, 3 - 4 Minuten zugedeckt kochen lassen, dann die Hitze runterschalten. Crème fraîche einrühren.
4
Fischfilet in 2 - 3 cm große Stücke schneiden. In die Brühe legen und bei schwacher Hitze 3 - 5 Minuten ziehen lassen. Kerbel oder Rucola verlesen, waschen und fein hacken. Vorsichtig mit dem Zitronensaft unter die Suppe mischen, sonst zerfällt der Fisch.

Zusätzlicher Tipp

Das schmeckt dazu: frisches Weißbrot.