Frischkäse-Himbeer-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Frischkäse-Himbeer-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81537

Frischkäse-Himbeer-Kuchen

Rezept: Frischkäse-Himbeer-Kuchen
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (rechteckige Form, 15x28 cm)
Für den Boden
300 g Butterkekse
150 g Butter
Für den Belag
300 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
1 kg Frischkäse
200 g Zucker
1 unbehandelte Zitrone Saft
400 g frische Himbeeren
100 g Zucker
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln mischen. Die Keksmasse in eine gebutterte Form verstreichen und im Kühlschrank fest werden lassen. Die Sahne steif schlagen. Den Frischkäse mit dem Zucker und dem Zitronensaft glatt rühren und die Sahne nach und nach unterziehen.

2

Die Masse auf dem Keksboden verteilen und erneut in den Kühlschrank stellen. Die Himbeeren verlesen, putzen und zusammen mit dem Zitronensaft und dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Aufkochen lassen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Die noch lauwarmen Himbeeren auf dem Kuchen verteilen und in Stücke geschnitten servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Geschmacklich gut, aber man kann ihn kaum so schnell schneiden, wie er wegläuft. Ich mache ihn nicht mehr, höchstens geschichtet als Dessert im Glas.