Frischkäse-Tomaten-Tarte Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Frischkäse-Tomaten-TarteDurchschnittliche Bewertung: 3.81588
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Frischkäse-Tomaten-Tarte

mit frischer Minze

Rezept: Frischkäse-Tomaten-Tarte

Frischkäse-Tomaten-Tarte - Knuspriger Boden, cremig-aromatischer Belag: So muss eine Tarte schmecken!

448
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (88 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 Blätter Filoteig (ca. 15 x 20 cm, à ca. 20 g)
1 EL Öl
2 große Tomaten (à 125 g)
100 g Magerquark
75 g Ziegenfrischkäse
2 Eier
5 EL Milch (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
1 Prise grob geschrotete getrocknete Chilischote
2 Stiele Minze
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Tarteform (ca. 20–22 cm), 1 Backpapier, 1 Pinsel, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

Frischkäse-Tomaten-Tarte: Zubereitungsschritt 1
1

Eine Tarteform (20–22 cm Ø; alternativ eine Springform) mit Backpapier auslegen. Die Filoblätter ausbreiten, dünn mit Öl bestreichen und die Form damit auslegen.

Frischkäse-Tomaten-Tarte: Zubereitungsschritt 2
2

Tomaten waschen, Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Spalten schneiden und auf dem Teig verteilen.

Frischkäse-Tomaten-Tarte: Zubereitungsschritt 3
3

Quark, Frischkäse, Eier, Milch, Salz, Pfeffer und Chili verquirlen.

Frischkäse-Tomaten-Tarte: Zubereitungsschritt 4
4

Minze waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, in feine Streifen schneiden und unter die Quark-Käse-Creme rühren.

Frischkäse-Tomaten-Tarte: Zubereitungsschritt 5
5

Creme über die Tomaten geben. Tarte auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C, Gas: Stufe 2–3) in 20–25 Minuten goldbraun backen. Vor dem Anschneiden einige Minuten abkühlen lassen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Die Quiche war schnell zubereitet. Gut, wenn man wenig Zeit hat. Würde aber das nächste mal mehr Zutaten dazu nehmen, wie z.B. Gemüsezwiebeln, Speck, Paprika oder anderes Gemüse. Schmeckt vielleicht etwas herzhafter. Aber als Grundrezept hervorragend geeignet.