Frischkäsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrischkäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Frischkäsekuchen

Frischkäsekuchen
1 Std. 15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Für den Kuchen mit Schafskäse
275 g Mehl
1 Prise Salz
6 EL Öl
4 Eier
170 g Zucker
400 g Schafsfrischkäse oder weicher Schafskäse
1 Bund Minze
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Kuchen mit Schafskäse das Mehl mit Salz, Olivenöl und 2-3 EL Wasser zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 30 Minuten ruhen lassen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, den Schafsfrischkäse unterrühren (weichen Schafskäse vorher mit einer Gabel zerdrücken). Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Minze waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Steilen zupfen, fein hacken und unter die Käsemasse rühren.

2

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Butter einfetten. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, dünn etwas größer als die Springform ausrollen, den Boden der Form damit auslegen und dabei mit dem Teig auch einen 2-3 cm hohen Rand formen. Die Käse-Eier-Creme auf dem Teig glatt streichen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Sollte der Kuchen dabei zu stark bräunen, rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Den fertigen Kuchen mit einer Messerspitze vom Rand lösen, den Springformrand abnehmen und den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestaubt lauwarm oder kalt servieren.