Frischlingsragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
FrischlingsragoutDurchschnittliche Bewertung: 41520

Frischlingsragout

nach Jägerart

Rezept: Frischlingsragout
30 min.
Zubereitung
12 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg junges Wildschwein (Frischling) vom Bratenstück
250 ml guter Rotwein
1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Salbeiblatt
1 TL zerdrückte Pfefferkörner
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Karotte
1 Selleriestange
1 kg reife, geschälte Tomaten oder Pelati aus der Dose
1 gehackte Zwiebel
1 Knoblauchzehe nach Belieben
125 ml kalte Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Fleisch in Würfel schneiden, in eine Schüssel legen und mit dem Wein bedecken. Die Zwiebel in Streifen schneiden und mit dem Lorbeerblatt, den Kräutern und den Pfefferkörnern zufügen. Etwa 10 Std. im Kühlschrank marinieren lassen. Das Fleisch ab und zu wenden.

2

Das Fleisch abgießen, mit Küchenpapier abtupfen, salzen, pfeffern und in einem Bräter im Olivenöl allseitig gut anbraten. Mit der passierten Marinade ablöschen. Die Karotte schälen, den Sellerie wie Rhabarber abziehen, beides fein hacken, zufügen und kurz mitdünsten. 

3

Die Tomaten ausdrücken, kleinschneiden und mit den gehackten Zwiebeln zufügen. Den Knoblauch nach Belieben dazupressen.

Zugedeckt etwa 1 1/2 Std. schmoren lassen. Wenn nötig ab und zu etwas Fleischbrühe zugeben. Die Sauce soll schön sämig werden.

Zusätzlicher Tipp

Nicht immer bekommt man junges Wildschwein. Bei Fleisch von einem älteren Tier muss die Garzeit um 1/2 - 1 Std. verlängert werden.