Friséesalat in Portweinsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Friséesalat in PortweinsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Friséesalat in Portweinsauce

Rezept: Friséesalat in Portweinsauce
150
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kleiner Kopf Friséesalat
Salatgurke
125 g Champignons
4 schnittfeste Tomaten
2 hartgekochte Eier (Größe M)
5 EL Öl
3 TL Weinessig
125 ml Portwein
1 Prise Salz
weißer Pfeffer
Estragon
1 Kästchen Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Friseesalat putzen, waschen, abtropfen lassen und in große Stücke zerreißen. Die ungeschälte Gurkenhälfte waschen, längs halbieren, von den Kernen befreien und in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen, waschen, auf Küchenkrepp trocknen lassen und vierteln, größere Pilze achteln. Die Tomaten waschen, abtrocknen und vierteln. Die Eier schälen und in Achtel schneiden. 

2

Das Öl mit dem Essig, dem Portwein, dem Salz und dem Pfeffer verrühren. Die Salatsauce vorsichtig unter die Salatzutaten mischen und den Salat in einer Schüssel anrichten. 

3

Den Estragon waschen, abtropfen lassen und hacken. Die Kresse mit einer Küchenschere abschneiden, in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Den gehackten Estragon und die Kresse über den Salat streuen.

Schlagwörter